Buchkatalog Hier können Sie über uns Jedes lieferbare Buch suchen und bestellen »

Release Night 2024
Die Schönsten Deutschen Bücher

Liebe Buchbegeisterte,

das Geheimnis um die 25 Schönsten wird gelüftet: Die Stiftung Buchkunst lädt ein zur Bekanntgabe der »Schönsten Deutschen Bücher 2024«.

Wir freuen uns sehr, dass die diesjährigen Prämierten bei uns im Bücherbogen bekannt gegeben und ausgestellt werden. Ausgezeichnet werden Bücher in den fünf Kategorien »Allgemeine Literatur«, »Wissenschaft, Fach-, Schul- und Lehrbücher«, »Ratgeber, Sachbücher«, »Kunstbücher, Fotobücher, Ausstellungskataloge« und »Kinder- und Jugendbücher«.

Birte Kreft und Carolin Blöink von der Stiftung Buchkunst präsentieren die von der diesjährigen Jury gekürten Titel live vor Ort. Außerdem geben Corinna Gathmann (Herstellerin, Verlag Klaus Wagenbach) und Harri Kuhn (Gestalter, Studio mischen) Einblick in diesjährige Juryarbeit.

Kommen Sie mit den Menschen ins Gespräch, die an der Entstehung Deutschlands Schönster Bücher beteiligt waren, und blättern Sie durch seitenweise herausragende Gestaltung!

Zur Stiftung Buchkunst:
Als eine Institution für Kulturvermittlung verfolgt die Stiftung Buchkunst einen gesellschaftlichen Auftrag. Sie fördert das vorbildlich gestaltete Gebrauchsbuch. Mit drei Wettbewerben macht sie schöne Bücher sichtbar: »Die Schönsten Deutschen Bücher«, »Förderpreis für junge Buchgestaltung« und »Best Book Design from all over the World«.

Schöne Bücher zeichnen sich durch eine gute Lesetypografie aus. Durch gelungene Ausstattungsmerkmale, durch mutige Layouts, sorgfältig ausgewählte Papiere, die im Zusammenklang in Farbe und Haptik zum Inhalt passen. Und sind von höchster Qualität in der Verarbeitung. Die Jurys aus Gestalter:innen, Hersteller:innen und Verlagsexpert:innen sind unabhängig und werden jährlich neu besetzt. Sie diskutieren in zwei Runden über die gestalterische Konzeption der Bücher, über die Schriftwahl, Schriftgröße – also ihre Lesbarkeit – ebenso wie über die Qualität der Fotografien oder Illustrationen, die Konzeption der Doppelseiten oder die Covergestaltung. Die Gesamtwirkung eines Buches steht im Mittelpunkt des Juryurteils.

am: Montag, 17. Juni 2024
um: 20:00 Uhr
im: Bücherbogen am Savignyplatz
Stadtbahnbogen 593 | 10623 Berlin

Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an